Zusammenreißen…

Es begab sich im drogeriemarkt in der Nähe, wo ich mit meinem giftgrünen Kinderwagen, genannt Grashupferl, so um die Regalecke bog, als plötzlich ein Verkaufsstand mit einer Verkaufsdame vor mir auftauchte, der da zuvor noch nicht war.
Die Dame war offenbar engagiert von einem Unternehmen für Kosmetikartikel, der entsprechende Verkaufsstand war vermutlich geliehen, möglicherweise von der örtlichen Brauerei, und mit dem Konterfei des Unternehmens dekoriert.
Kaum konnte ich mein Gefährt stoppen ohne der Guten in die Hacken zu rasen, als sie mich bereits erkoren hatte – als ihr nächstes Opfer: Eine neue, zehnfach konzentrierte blablubb-Creme pries sie an, sodaß ich doch endlich meine Fältchen in den Griff bekäme. Fältchen? Endlich? Was erlauben??
Aber damit noch nicht genug. Passend zur Creme gebe es ein Serum – Teufelszeug, ich sags Ihnen! – das mach die richtig tiefen Falten glatt. Das MÜSSE ich probieren.
Kind, dachte ich mir, sonst krähst du doch auch wenn der blöde Wagen anhält, also warum nicht jetzt? Aber kein Verlass auf die Babies von heute.
Ich konnte mich, ausgestattet mit stapelweise Serumproben, gerade noch zum Gang mit den Windeln retten ohne meinem losen Mundwerk freien Lauf zu lässen.
Hätte ich das nämlich nicht geschafft, wären der Verkaufsstanddame, deren Furchen (!) um Augen, Nase und Lippen mit geschätzten acht Millimeter Makeup zugkleistert waren, ungefähr folgende Worte um die teuer geschmückten Ohren geflogen: Ich frage mich, warum Sie die Pampe nicht benutzt haben bevor Sie Werbung dafür machen???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: