Kurt

Bereits am 21.02. 2011, ca. 3 Wochen vor Fristende, hatte die Madam keinen Bock mehr auf Miete und ist Richtung Eigentum umgesiedelt. Das Eigentum sind bereits ganz klar ihre Eltern 😉

Kinder zu haben ist an sich nichts besonders, fast jeder hat das, und doch ist es für einen selbst die allergrößte Nummer der Welt, und es ist schier unvorstellbar daß jemand Anderes möglicherweise ein ähnlich süßes, hübsches, tolles…. Kind haben könnte als man selbst.
Der absolute High-End-Streich von Mutter Natur.

Advertisements

14 responses to this post.

  1. Schöööön !

    Herzlichen Glückwunsch !

    Antwort

  2. Wie schön. Süß ist sie ja wirklich!
    Gratulation!

    Antwort

  3. Eine hübsche kleine Maus, ganz herzlichen Glückwunsch!

    Antwort

  4. Ganz goldig, herzlichen Glückwunsch!

    Antwort

  5. Posted by zimtapfel on 20. März 2011 at 22:50

    Oh wie schön! Herzlichen Glückwunsch!
    (Kurt hab ich mir ja irgendwie anders vorgestellt… 😉 )

    Antwort

  6. Herzlichen Glückwunsch. Ich hätte es nicht besser formulieren können. Es ist einfach ein kleines Wunder.

    Antwort

  7. Wunderwunderhübsch!!!
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

    Antwort

  8. Was eine süße kleine Maus !!!

    Meinen herzlichsten Glückwunsch !!!

    Antwort

  9. Na, da isse ja, die kleine süsse Kurt! Ganzganz herzliche Glückwünsche zur Hoffnungsträgerin und denk daran: Schlaf wird überbewertet!

    Antwort

  10. Oh, wie lieb!!! Herzlichste Glückwünsche! ❤ DAs ist der hübscheste Kurt, den ich je sah! 🙂

    Antwort

  11. Posted by Eule on 1. April 2011 at 06:59

    Uih, das lese ich ja erst jetzt…Herzlichen Glückwunsch!
    Wirklich eine sehr süße kleine Kurt!
    Liebe Grüße von der Eule

    Antwort

  12. hach, die ist ja wirklich bezaubernd. habt ihr fein gemacht.
    herzliche glückwünsche auch von mir für euch und vor allem für kurt 🙂

    Antwort

  13. Na, wie ist das Leben bisher mit Kurt? Schlaft ihr nachts? 😉

    Antwort

  14. Danke an alle!

    An Frau QM: Man darf das ja nicht verschreien, deshalb flüster ich gaaaaaanz leise: Ja, wir schlafen, manchmal sogar 6 Stunden am Stück, je nachdem wie anstrengend (und laut) das Bauchweh vorher am Abend war. Aber in der Regel so ab 10, dann im Vierstundentakt, nach Essenfassen schläft sie direkt wieder ein. ICH HOFFE SEHR dass das so bleibt, wenngleich das vermutlich wie alles „nur eine Phase“ ist. Möge sie lange dauern.
    Und das Leben an sich ist einfach – wie soll ich sagen? Einfach verliebt in dieses zauberhafte, goldige, schnuffige Wesen, verliebt in den Mann, dessen Papiqualitäten und Hingabe nicht nur mich erstaunen lassen. Im großen und ganzen: Ich finds toll!
    Und bei Euch? Du hast ja gleich zwei Prinzessinnen zu versorgen, was den Zeitfaktor insbesondere Nachts ja deutlich… äähh… multipliziert…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: