Gestatten: Kurt

Kurt ist ein Synonym. Für Kind, für Baby, Bauchbewohner, Nachwuchs, wie man`s nimmt.

Ganz wichtig zu wissen ist, daß Kurt nicht zwingend männlich sein muss. Dennoch sprechen wir von „ihm“. Weil es sich durch einen Zufall so ergeben hat.  Will heißen:  wir wissen nicht was „es“ ist.
Irgendwann wird er vielleicht mal zeigen ob wir nach Jungen- oder Mädchennamen suchen müssen, aber wahrscheinlich wird ersiees irgendwie immer Kurt bleiben.

Kurt wird schätzungsweise im März von Herr Storch vorbei gebracht (haha, wenns sooo einfach wäre).

Soviel zum Namen. Viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

7 responses to this post.

  1. das gefällt mir

    Antwort

  2. Haha, ich finde den Bloguntertitel ja spitze „wenn man plötzlich schwanger ist“ 🙂

    Antwort

  3. Das „aus Versehen“ konnte ich mir grade noch verkneifen *zwinker 🙂

    Antwort

  4. 😆 Über Ihren letzten Kommentar musste ich schon sehr lachen. Schön Sie hier zu lesen.

    Antwort

  5. Posted by schrecklichschoenesleben on 30. September 2010 at 16:49

    Na, das ist ja fein hier… 😉

    Alles Gute für Dich und Kurt und den werdenen Vater.

    Ich komm jetzt öfters. 😉

    Antwort

  6. Sehr schön. Und schon abonniert. 😉

    Antwort

  7. Posted by Eule on 4. Oktober 2010 at 23:43

    ..schön…herzliche Glückwünsche zur plötzlichen Schwangerschaft. …ach ja, unsere Lena hieß damals Rudi… Alles Gute für die weitere Schwangerschaft! Die Eule

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: